Kurs | Mobilisation | Fortbildungskurs

Mobilisation von Sprunggelenk bis Handgelenk. Unser Alltag schafft stetig neue Fehlhaltungen, was meist mit Instabilität im Becken anfängt. Oft sucht man heute nicht mehr den Ursprung, sondern verkauft dem Kunden mit einem beispielsweisen unstabilen Sprunggelenk stabilere Schuhe.Dies löst langfristig das Problem nicht, denn das Sprunggelenk wird dadurch noch instabiler. Der Körper reagiert darauf mit noch unnatürlicher Haltung um dem Problem auszuweichen, was immer wieder neue Fehlhaltungen schafft und so findet sich der Leidtragende in einem Teufelskreis wieder. Helfen Sie diesen Menschen mit professioneller Betreuung im Bereich Mobilisation.

 

Zielgruppe |

Masseur, Therapeuten, Physiotherapeuten und Ärzte, welche den Workshop

"Mobilisationen Grundausbildung" bei uns besucht haben.

 

Inhalt |

  • Repetieren und vertiefen der erlernten Mobilisationen
  • Erfahrungsaustausch
  • Allfällige aufgetretene Probleme lösen
  • Erlernen von Mobilisationen in den Bereichen: Sprung-, Hand-,  Knie-,  und Schultergelenk
  • Arbeiten in 2-er Teams

 

Leitung |

Beat Wegmüller, Sporttherapeut

 

Dauer |

1 Tag, von 09:00 - 17:00 Uhr

 

Kosten | Leistung

CHF 300.00, Tagesworkshop inkl. Skript, Zertifikat und Verpflegung.

 

Daten | Langenthal

Dienstag, 26. September 2017

Freitag, 03. November 2017

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.