Kurs | Klassisch Taping

Die "funktionelle Verbandtechnik", auch Taping genannt, ist eine seit vielen Jahren in der Praxis bewährte und durch zahlreiche Untersuchungen belegte effektive Versorgungsmethode für Prophylaxe, Erstversorgung, Therapie und Rehabilisation von Verletzungen. Diese physiologische Verbandstechnik orientiert sich an der funktionellen Anatomie sowie der Biomechanik und wird mit klebenden Binden (Tapes) ausgeführt.

 

Zielgruppe |

Interessierte Personen aller Fachgebiete. Teilnahme auch als Einsteiger möglich.

 

Inhalte |

  • Theorie funktionelle Stützverbände
  • Materialkunde
  • Anlagetechnik Tapeverbände
  • Gelenke tapen
  • Taping bei Sehnen und Bänderverletzungen
  • Indikationen
  • Kontraindikationen
  • Arbeiten in 2-er Teams

 

Leitung |

Beat Wegmüller, Sporttherapeut

 

Dauer |

1 Tag, von 09:00 - 17:00 Uhr

 

Kosten | Leistung

CHF 300.00, Tagesworkshop inkl. Skript, Zertifikat, DVD und Verpflegung.

  

Daten | Langenthal

Samstag, 25. November 2017

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.